Hintergrund: Bericht im Oltner Tagblatt "Cultibo-Haus zum Verkauf".

CULTIBO bleibt sicher bis Ende 2016 an der Aarauerstrasse 72

Der Vorstand des Begegnungszentrums CULTIBO bedauert, dass der Stadtrat das CULTIBO-Haus an der Aarauerstrasse 72 veräussern will und damit den damaligen stratetgische Liegen­schaftskauf rückgängig macht. Damit wird eine Quartier­entwicklungs­chance für Olten Ost vertan.
Wir halten aber fest, dass der Gemeinderat die finanzielle Unterstützung des Begeg­nungs­zentrum CULTIBO bis Ende 2016 und das zur Verfügungstellen der Räumlichkeiten an der Aarauerstrasse 72 beschlossen hat. In diesem Sinn besteht auch eine Leistungs­vereinbarung zwische dem CULTIBO und der Stadt Olten. Der Stadtrat hat dem CULTIBO zugesichert, dass diese erfüllt und das CULTIBO trotz Verkauf der Liegenschaft sicher bis Ende 2016 in den Räumlichkeiten am Bifangplatz bleiben kann.


Das Begegnungszentrum CULTIBO lebt und wird sicher bis Ende 2016 an der Aarauerstrasse lebendiges Zentrum für die Quartierbewohnerinnen und -bewohner bleiben. Der Vorstand des CULTIBO ist zudem überzeugt, dass das Zentrum auch über das Jahr 2016 hinaus mit tatkräftiger Unterstützung der vielen Nutzerinnen und Nutzern seine wichtige Funktion für den Stadtteil am rechten Aareufer erfüllen wird.

Paul Dilitz, Präsident CULTIBO

Olten, 2.9.2014

Mitglied werden!

Hinter dem Begegnungszentrum Cultibo steht der Verein Cultibo. Auch so können Sie uns unterstützen:

Mitglied werden!

Facebook

Auch über unsere Facebook-Seite kann man sich informieren lassen, wenn man sich mit uns vernetzt. Wir werden auf Veranstaltungen hinweisen und über diese berichten.

Cultibo Facebook Link Cultibo

Newsletter

ANMELDEN

Sie haben schon interessantes verpasst? Sie wollen wissen, was im Cultibo läuft? Melden Sie sich für den Newsletter an. Der Versand erfolgt einmal im Monat plus eventuelle Mitteilungen vom Vorstand.


captcha