Freiwilliger des Monats Dezember 2022

Freiwilliger des Monats Dezember 2022

 

Seit wann machst du mit im CULTIBO?

Ich bin seit 2016 als Freiwilliger im Cultibo. Zuerst bin ich als Besucher gekommen, z.B. zum «Essen für Alle» und einen Monat später habe ich schon als Freiwilliger mitgemacht. Ich fand es super, dass man hier viele Menschen kennen lernen kann.

Bei welchen Angeboten machst du mit?

Beim «Cafe International», «Z’mittag» und ich komme oft einfach auch beim «Offenen Treff» vorbei oder sonst, wenn ich Zeit habe. Ich bin oft im CULTIBO dabei.

Wieso hast du dich entschieden, bei diesen Angeboten mitzumachen?

Ich lerne einfach sehr gerne neue Leute kennen. Es gibt im CULTIBO viele Veranstaltungen, wo man sich treffen und austauschen kann. Das habe ich genutzt. Dabei hatte ich einfach viel Zeit, um mich zu engagieren.

Was ist bis jetzt dein Favorit-CULTIBO-Moment?

Es hat mir z.B. sehr gefallen, als wir 10 Jahre CULTIBO gefeiert haben. Es sind soo viele Menschen gekommen, wir haben geredet und gegessen, es war einfach wunderschön. Das ist auch oft der Fall im CULTIBO. Mir hat es immer wieder auch sehr beim «Offenen Treff» gefallen, weil es so viele Kinder gibt und Erwachsene, die kommen. Das «Essen für alle» ist eine grossartige Veranstaltung: Es ist schön, zusammen zu kochen und zu plaudern. Grundsätzlich gefallen mir die Spontanität, die Vielfalt und dass im CULTIBO immer etwas läuft, sehr!