Repair Café in Olten - der Hit 3D Drucker

Am 2. Schweizer Reparaturtag und gleichzeitig mit dem nationalen Stromspartag (energyday17) fand am Samstag, 28. Oktober, in Olten das 5. Repair Café vom Verein Olten im Wandel und dem Begegnungszentrum Cultibo statt.

Fast pausenlos fanden sich im Cultibo von 10 bis 15 Uhr gut 70 Personen ein, die einen sogenannt "irreparablen" Gegenstand flicken lassen wollten, sei es eine liebgewordene Holzbastelarbeit, ein Haushaltgerät, einen Radio, einen Wecker, einen Koffer, ein Kleid oder ein Schmuckstück. Auffallend war die grosse Zahl von Kindern, welche die Reparaturarbeiten zusammen mit ihren Eltern mit Interesse verfolgten. Neben der praktischen Arbeit konnte man sich auch gemütlich bei Kaffee und Kuchen austauschen. Für Unternehmungslustige stand vor dem Cultibo das neue Elektro-Cargovelo, das man im "Grünland" mieten kann, zur Probefahrt bereit.

Ein Besuchermagnet waren die beiden 3D-Drucker, die man bei der Arbeit beobachten konnte. Der Operateur verstand es, die Funktionsweise des Gerätes anschaulich zu erklären und das Interesse der Kinder an dem Gerät zu wecken, das nicht mehr erhältliche Ersatzteile oder auch Spielfigürchen herstellen kann.

An den 33 Repair Cafés, die schweizweit am Reparaturtag mitmachten, wurden um die 1500 Gegenstände repariert und damit ca. 4.5 Tonnen Abfall vermieden. Am Repair Café Olten reparierte das Repair Café Team gemeinsam mit den BesucherInnen 51 Gegenstände ganz oder teilweise, was fast 90 Kilo Material entspricht. Nicht reparieren liessen sich 10 Gegenstände oder 26 Kilo Material.

Viele freiwillige Reparaturfachleute sowie weitere Helferinnen und Helfer trugen zum Gelingen bei. Unter den Ehrenamtlichen reparierten Fachleute folgender Firmen mit:
• Audio + Videoservice S. Loosli, Trimbach: www.avs-loosli.ch
• Goldschmied Atelier, R. Hartmann, Olten: Tel. 062 296 71 52
• Reparaturwerkstatt M. Keller, Winznau: https://instandsetzen.jimdo.com/
• Brockenhaus Fundgrube, Olten: auf facebook
Die Stiftung Konsumentenschutz unterstützt die Repair Cafés in organisatorischen Belangen, stellt Werbematerial und praktische Informationen zur Verfügung und koordiniert die Aktionen in der ganzen Schweiz.

Theo Tschopp

 

  • repairCafe_207_11
  • repairCafe_207_12
  • repairCafe_207_13
  • repairCafe_207_14
  • repairCafe_207_15
  • repairCafe_207_16
  • repairCafe_207_17
  • repairCafe_207_18
  • repairCafe_207_19
  • repairCafe_207_20
  • repairCafe_207_21
  • repairCafe_207_22
  • repairCafe_207_23
  • repairCafe_207_24
  • repairCafe_207_25
  • repairCafe_207_26
  • repairCafe_207_27
  • repairCafe_207_28
  • repairCafe_207_28a
  • repairCafe_207_30
  • repairCafe_207_31
  • repairCafe_207_32
  • repairCafe_207_33
  • repairCafe_207_35
  • repairCafe_207_36
  • repairCafe_207_37
  • repairCafe_207_38
  • repairCafe_207_40
  • repairCafe_207_42
  • repairCafe_207_43
  • repairCafe_207_44
  • repairCafe_207_45
  • repairCafe_207_46
  • repairCafe_207_47
  • repairCafe_207_48
  • repairCafe_207_49
  • repairCafe_207_52
  • repairCafe_207_53
  • repairCafe_207_54
  • repairCafe_207_55
  • repairCafe_207_56
  • repairCafe_207_57
  • repairCafe_207_58
  • repairCafe_207_59

 

 

 

 

 

 

 

Mitglied werden!

Hinter dem Begegnungszentrum Cultibo steht der Verein Cultibo. Auch so können Sie uns unterstützen:

Mitglied werden!

Facebook

Auch über unsere Facebook-Seite kann man sich informieren lassen, wenn man sich mit uns vernetzt. Wir werden auf Veranstaltungen hinweisen und über diese berichten.

Cultibo Facebook Link Cultibo

Newsletter

ANMELDEN

Sie haben schon interessantes verpasst? Sie wollen wissen, was im Cultibo läuft? Melden Sie sich für den Newsletter an. Der Versand erfolgt einmal im Monat plus eventuelle Mitteilungen vom Vorstand.


captcha